Die Welt der Unterschiede – 2021 Wines of Portugal

Strassenbahn Lissabon © Nextvoyage auf Pexels

Portugal erbringt maximal 6,8 Millionen hl Wein pro Jahr von rund 190.000 ha. Das ist ein Drittel des deutschen Ertrags. Kühle durch Atlantik, Klima ähnlich Galicien, 47% Weißwein, 53% Rotwein

2020 Loureiro Colheita Seleccionada, Adega Ponte de Lima (Vinho Verde)
Salin, CO2, gelbe Frucht, weiße Blumen, leichte Kräuternoten, feine Säure, guter Abgang, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 85 Punkte, 12,5 % Vol.,UVP in PT: 6,00 €, Größter Vinhor Verde Produzent von Loureiro, Spät reifende Sorte, die nur langsam Öchle aufbaut

2020 Ferñao Pires, Quinta da Almiara (Lisboa)
Sehr blumig, etwas exotisches, Mandel, frische Säure, guter Abgang, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 86 Punkte, UVP in PT: 4,70 €

2016 Touriz, Casa Santos Lima (Lisboa)
Vanille, zarte rote Frucht, Zimt, etwas Nelke, rund, harmonisch spürbares Tannin, 6,5 g/Liter Säure, 83 Punkte, UVP in PT: 12,00 €, sieben Monate portugiesische Eiche, auf Kalk gewachsen

2020 Branco da Gaivosa, Quinta da Gaivosa (Porto & Douro)
Sehr runde, weiche Säure, nasser Stein, kräuter-würzig, floral, sehr ausgeglichen, im Abgang leicht wärmend, 84 Punkte, UVP in PT: 10,00 €, Weingarten 550 m Höhe, in Nord Ost Ausrichtung, reine Schiefer. Verkehrung in 70 % Inox, 30 % französische Eiche. Ausbau acht Monate in französischer Eichenfässern ( Viert- und Fünft-Belegung).

2019 Reserva DOP Douro, Quinta da Romeu
Frucht saure Aromen, leichte bitte Noten, mineralisch, etwas Stall, feine Säure, schlank, frisch, gute Komplexität, etwas Gerbstoff. sehr guter Abgang, 87-88 Punkte, UVP in PT: 16,50 €, Biodynamiker, Douro Superior,wo es meistens zu warm ist, 350-380 m Höhe, Vergoren in 50 % Inox, 25 % Zement und 25 % österreichische Eiche, darin 5-6 Monate gereift.

2019 Touriga Nacional Reserva DOP Douro, Quinta do Couquinho
Butter-Toffee, röstige Noten, rote Beeren im Hintergrund, rundes Tannin, zart kräuterwürzig, 83 Punkte, UVP in PT: 12,50 €, Douro ist die größte Steillagen und die größte Schiefer-Appellation der Welt

2016 Touriga Nacional DOP Douro, Vallegre
Tiefe, dunkle Frucht mit ebenso dunklen Toastingnoten, leichte Bergamotte, gute Säurestruktur, wirkt kühl, fast schlank,, guter Abgang, etwas tanninbetont, 86-87 Punkte, UVP in PT: 16,50 €, In Inox vergoren, Ausbau 10 Monate in französischer Eiche

2016 Crooked Vines DOP Douro, Secret Spot Wines
Schlank, guter Trinkflusss, schöne dunkle Frucht, würzig, gute Struktur, Alkohol von 14,5 % sehr gut eingebunden, etwas viel Tannin, gute Säure, 89 Punkte, UVP in PT: 20,00 €,offen im Kelterbecken vergoren, 18 Tage Maischestandzeit, BSA, 15 Monate Ausbau in französischer Eiche, 5 – 8 TSD Flasche jährlich, Tinta Roriz, Touriga franca

2016 Odisseia Grande Reserva DOP Douro, Jean Jugues Gros Wines
Rote Frucht, gute Struktur, mineralisch, etwas Tinte, gutes Tannin, etwas persistierend, 89 Punkte, UVP in PT: 25,00 €,Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz, Ausbau erfolgt zwölf Monate in neuen 500 l Fässern französischer Eiche

2018 Pousio Alicante Bouschet IGP Alentejano, Casa Agricola HMR
extrem rotfruchtig, etwas schwarzer Trüffel, leicht exotische Noten, fleischig, spürbares, mittleres Tannin, feine Säure, langer fruchtiger Nachall 85-86 Punkte, UVP in PT: 14,00 €, 100% Alicante Bouschet

2017 Vila Santa Reserva Orgañico IGP Alentejano, João Portugal Ramos
feste, fast straffe Struktur, fleischig, gute Säure, sehr trinkig, 83 Punkte, UVP in PT: 13,00 €
Aaragonez, Alicante Bouschet, Touriga Nacional, Syrah, Cabermet Sauvignon

2018 Vinhas Velhas DOP Alentejo, Quinta do Paral
Sehr rot fruchtig, mit feiner Säure, elegant, fast schlank wirkend, Heidelbeeren, schwarze Johannisbeeren,mit spürbarem, aber feinem Tannin, sehr langer Abgang, 87-89 Punkte. UVP in PT: 30,00 €, Aaragonez, Tinta Grossa

2016 Cartuxa Reserva, Cartuxa – Fundacão Eugénio de Almeida
Röstige Noten fleißig, sehr rund, schöne Säure, feines Termin, eleganter, leichtfüßige Wein, 88-90 Punkte, UVP in PT: 45,00 €,Aaragonez, Alicante Bouschet

2016 Grande Escolha DOP Alentejo, Quinta da Plansel
Schwarzer Tee, zarte Würze, sehr reife Frucht, feines Tannin, sehr ansprechende Säure, sehr langer Abgang, 89-91 Punkte, UVP in PT: 37,00 €, Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Barroca, 5 Tage Kaltmazeration, 6 Wochen Maischestandzeit, 24 Monate Ausbau in 400 bis 600 l-Fässern aus französischer Eiche

2009 Gloria Reynolds DOP Alentejo, Reynolds Wine Growers
Leichtes Aceton, sehr gereift, gute Säure, kräftiges Tannin (Holz), guter Abgang, starke Schiefernoten, 85-86 Punkte, UVP in PT: 50,00 €, Trincadeira, Alicante Bouschet

Schreibe einen Kommentar