Die zwei Jahre bis zur ersten Weinernte

Weingarten Oktober 2020

2021 steht die erste Ernte im Weingarten an. 2019 gepflanzt, sind die Reben jetzt so weit, dass aus ihren Trauben der erste Wein gekeltert werden kann. Nicht, dass es in 2019 und 2020 keine Trauben gegeben hätte, das schon! Allerdings haben wir in beiden Jahren eine Grünernte durchgeführt und nur 2020 einige Trauben stehen lassen, um deren Geschmack und Reife zu beurteilen.

Weiterlesen …

Mosbachers gereiftes Ungeheuer

Rieslingtrauben © DWI

Drei Weine bot Udo zur Auswahl an, – meine Wahl fiel auf den Riesling Forster Ungeheuer GG 2008 des Weinguts Mosbacher. Nicht nur weil ich die Rieslinge aus dieser Lage sehr gerne mag oder weil das Jahr 2008 in der Pfalz grandiose Weine erbrachte, sondern wohl vor allem deswegen, weil es der gereifteste der drei angebotenen Weine war und mich deswegen am meisten zur Verkostung reizte. Zudem habe ich mit den bisher verkosteten Weinen des biologisch arbeitenden Weinguts Mosbacher gute Erfahrungen gemacht.

Weiterlesen …

Single Vineyard Summit III: Leithaberg, Eisenberg und Carnuntum

Jois, Leithaberg © ÖWM / Armin Faber

Was wäre eine Verkostung ohne Rotwein? Darum finden sich im dritten Teil des Berichts vom Single Vineyard Summit, das vom 31.August bis 3. September 2020 auf Schloss Grafenegg stattfand, nur einige Chardonnay vom Leithaberg aber umso mehr Rotweine aus allen drei angeführten Weinbaugebieten.

Weiterlesen …